Persönliche Beratung unter:
+49 341 92713615
Montag - Freitag: 9 Uhr - 18 Uhr

Reisefinder

 
Reisekalender

MAROKKOS INDIVIDUALREISE - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 860 € pro Person

Eine individuelle Reisegruppe aus 11 Personen freut sich auf weitere Teilnehmer für: 

Vier königliche Städte, Zauber des Nordens
und die Straße der 1000 Kasbahs mit Wüsten-Erlebnis
15-tägige Rundreise

Eine Reise in den Orient und in die geheimnisvolle Marokkos Vergangenheit, in Orten wo sich die Zeit seit hunderte Jahren stehengeblieben ist. Wo man alles finden kann, was einem als Mensch des Nordens fehlt. Oder wie der König Mohammed VI es formuliert hatte: “Für den Westen ist Marokko der Orient und für die Orientalen ist es der Westen”

Reiseverlauf:

29.09.18 | Marrakesch (Anreise)
Sie werden im Flughafen von Ihrem Fahrer erwartet, der Sie zu Ihrem Riad in der Medina fährt. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit erste Besichtigungen zu unternehmen.
Übernachtung im Riad Palais des Princesses o.ä. | (F/-/-)

30.09.18 | Marrakesch (Besichtigungen)
Nach einem gemütlichen Frühstück besichtigen Sie mit Ihrem Stadtführer die Medina (Altstadt) mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten: Die Koutubia Moschee, den riesigen Platz "Jemaa el Fna", die farbenprächtigen Souks mit ihren orientalischen Düften, die Saadier Gräber mit dem Bab Agnau, dem schönsten Tor von Marrakesch und der Bahia- Palast mit wunderbarer orientalischer Dekoration. Der restliche Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können sich in einem traditionellen Hammam entspannen oder weitere Besichtigungen auf eigene Faust unternehmen. Zum Beispiel zu den weitläufigen Menara-Gärten und die beeindruckten "Jardins Majorelle".
Übernachtung im Riad Palais des Princesses o.ä. | (F/-/-)

01.10.18 | Marrakesch – Casablanca – Rabat (ca. 300 km)
Nach einem gemütlichen Frühstück starten Sie Ihre Tour über die berühmte Stadt Casablanca. Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die berühmte Moschee Hassan II (Innenbesichtigung), die auf Klippen ins Meer hinaus gebaut ist. Weiterfahrt nach Rabat, die Hauptstadt von Marokko. Dort besichtigen Sie die Gärten des Königspalastes, die Oudaya-Kasbah, eines der wichtigsten Bauwerke der Almohaden-Zeit, und das Mausoleum von Mohamed V mit dem imposanten Hassan-Turm.
Übernachtung im Riad Dar Soufa o.ä. | (F/-/-)

02.10.18 | Rabat – Chefchaouen (ca. 250 km)
Sie fahren heute weiter nördlich auf eine landschaftlich schöne Hauptverbindungsstrecke mit Korkeichen- Nadelwäldern, Olivenhainen und herrlichen Ausblicken auf das Rif-Gebirge. Über Ouazzane, die Heilige Stadt und zweitwichtigster Wallfahrort in Marokko, gegründet im Jahr 1727 vom angeblichen Cherifen Moulay Abdellah, erreichen Sie Chefchaouen (Schaouen). Das Städtchen ist sowohl wegen seiner schönen Lage im Rif-Gebirge, als auch wegen seiner malerischen Gassen mit dem blauweiß gekalkten Häuser besonders sehenswert. 
Übernachtung im Dar Echchaouen o.ä. | (F/-/-)

03.10.18 | Chefchaouen (Aufenthalt)
Sie gestalten Ihren heutigen Tag ganz individuell. In Chefchaouen haben Sie alle Voraussetzungen einen entspannten Aufenthalt zu genießen. Chefchaouen eignet sich ebenfalls als Ausgangspunkt für Wanderungen oder mehrtätige Trekkingtouren.
Übernachtung im Dar Echchaouen o.ä. | (F/-/-)

04.10.18 | Chefchaouen – Meknès – Volubilis – Fes (ca. 210 km)
Sie setzen heute Ihre Tour durch ein bedeutendes Agrargebiet Marokkos nach Meknès fort. Die Königsstadt ist bekannt für ihre 40 km lange Stadtmauer mit den prunkvollen Stadttoren. Mit einem Stadtführer besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Anschließend fahren Sie ca. 25 km nördlich von Meknès, in die römische Ruinenstadt Volubilis und zum bekanntesten Wallfahrtsort des Maghrebs:Mulay Idriss. Diese Ruinenstadt ist wohl die älteste Stadt des heutigen Marokkos. Dort machen Sie einen interessanten Spaziergang. Danach geht die Fahrt nach Fes: die älteste Königsstadt. Die Stadt liegt sanft eingebettet in den grünen Ausläufern des Atlas.
Übernachtung im Dar Golden o.ä. | (F/-/-)

05.10.18 | Fes (Besichtigung)
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie zuerst zum "Burg des Südens", wo sie einen unvergesslichen Panoramablick auf die Altstadt haben. Die Stadt steht als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Danach beginnt die ausführliche Stadtbesichtigung. Durch das wundervoll verzierte „Bab Boujeloud“ gelangen Sie in den besterhaltenen Altstadtbezirk Marokkos und besuchen die Koranschule „Bou Inania“, das Grabmal von „Mulay Idriss“, die Kairouine-Moschee, sowie die Hochschule aus dem 9. Jahrhundert. Dabei sehen Sie die farbenprächtigen Souks, die Händler- und Handwerkergassen der Kupferschmiede, Gerber, Schneider, Ziselierer und Töpfer. Am Ende der Besichtigung genießen Sie in einem authentischen Café einen frischen Pfefferminztee auf die marokkanische Art.
Übernachtung im Dar Golden o.ä. | (F/-/-)

06.10.18 | Fes – Midelt (ca. 200 km)
Sie verlassen heute das orientalische Fes und fahren Richtung Süden durch die „Schweiz“ Marokkos: Ifrane, umgeben vom von Berberaffen bewohnten Zedernwäldern des landschaftlich sehr reizvollen Mittleren Atlas. Es geht durch das Ziz-Tal. Midelt liegt unterhalb eines Berghangs des Mittleren Atlas, am Fuße des hohen Atlas und ist die geografische Mitte Marokkos. Eine kleine Wanderung in den Bergen ist heute auch eingeplant (optional).
Übernachtung in Villa Midelt o.ä. | (F/-/-)

07.10.18 | Midelt – Rissani – Merzouga – Erg Chebbi (ca. 270 km)
Nach einem entspannten Frühstück fahren Sie durch „Gorges du Ziz“, ein bizarrer Canyon mit Oasen und Dattelpalmen. Danach kommen Sie zu den ersten Sanddünen und schönsten Oasen des Landes. Ein kurzer Besuch der ehemaligen Hauptstadt des Tafilalt: Rissani. Danach geht es über Merzouga, die kleine Wüstenoase, die am Rande des größten Dünengebiets Marokkos liegt und mit sattgrünen Palmenhainen eingebettet ist. Sie ist umgeben von den rötlich-goldigen Sanddünen der Erg Chebbi. Im Anschluss reiten Sie auf Dromedaren in die Tiefe der Sahara. Genießen Sie die Ruhe und Weite der fantastischen Dünenlandschaften und den romantischen Sonnenuntergang auf einem der riesigen Dünengipfel.
Abendessen und Übernachtung in einem Luxus Nomadenzelt und in einem typischen Wüstenambiente. | (F/-/A)

08.10.18 | Merzouga – Tineghir – Dadès (ca. 250 km)
Wer heute früh am Morgen den magischen Moment des Sonnenaufganges erleben möchte, sollte früh aufstehen. Nach dem Frühstück im Freien an der milden Morgensonne reiten Sie durch die Sanddünen zurück zum Hotel-Kasbah, wo Sie sich für die Weiterfahrt vorbereiten können. Danach erwartet Sie eine wunderbare Fahrt durch große Oasen- und Berberdörfer bis über Tineghir, wo das Todra-Tal beginnt. Sie fahren bis zur imposanten Todraschlucht hinauf, eine enge Schlucht mit 500 Meter hohen senkrecht abfallenden Felsen. Anschließend fahren Sie in die Dadès-Schluchten mit ihren imposanten und beeindruckenden Felsformationen an, die als Affen-Füße bekannt sind. Übernachtung im Dar Jnan Tiouira o.ä. | (F/-/-)

09.10.18 | Dadès – Ouarzazate – Ait Ben Haddou (ca. 165 km)
Sie setzen die Rundreise auf der berühmten Straße der Kasbahs fort, über eine Oase des Tals der Rosen in El Kalaa Magouna. Sie machen einen kleinen Abstecher in Ouarzazate, das „Hollywood“ von Marokko. Hier wurden zahlreiche internationale Filme wie „Lawrence von Arabien“ oder „Gladiator gedreht. Der Besuch eines dieser berühmten Filmstudios ist optional. Anschließend erreichen Sie das Dorf Ait Ben Haddou. Hier besuchen Sie die großartigste Kasbah Marokkos: Ein wunderschönes Beispiel traditioneller Lehmbau-Architektur der Berber, die seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und diente vielen bekannten Filmen als Kulisse.
Übernachtung im Riad Caravane o.ä. | (F/-/-)

10.10.18 | Ait Ben Haddou – Marrakesch – Essaouira (ca. 370 km)
Nach dem Frühstück geht die Fahrt auf eine der landschaftlich schönsten Routen Marokkos, über einen der zwei großen Atlas-Pässe – Tizin-Tichka (2260m). Mit einigen Stopps erreichen Sie gegen Mittag Marrakesch. Danach fahren Sie nach Essaouira weiter.
Übernachtung im Riad Mimouna o.ä. | (F/-/-)

11.10.18 | Essaouira
Am heutigen Tag können Sie mit Ihrem Reiseleiter die Umgebung von Essaouira erkunden. Essaouira bietet viele Möglichkeiten zum Entspannen: Am Sandstrand liegen, Kamel reiten, ein Hammam genießen, Thalassotherapie, eine Tour mit dem Schiff unternehmen, Souvenirs in der Medina kaufen, Museum besichtigen, in authentischen Restaurants essen gehen.
Die lebendige Medina lädt mit ihren gemütlichen Restaurants, quirligen Gassen, idyllischen Plätzen und farbenfrohen Geschäften zum Verweilen ein. Nicht zu übersehen sind die weiß gekalkten Häuser der Stadt mit ihren blauen Läden. Sie schaffen einen malerischen Kontrast zu den eindrucksvollen, ockerfarbenen Stadtmauern.
Übernachtung im Riad Mimouna o.ä. | (F/-/-)

12.10.18 | Essaouira
Sie gestalten Ihren Aufenthalt nach Lust und Laune. Sie können Ihren Tag am Strand von Sidi Kaouki genießen. Übernachtung im Riad Mimouna o.ä. | (F/-/-)

13.10.18 | Essaouira – Marrakesch – Flughafen (ca. 180 km) (F/-/-)
Nach dem erholsamen Aufenthalt werden Sie zum Flughafen in Marrakesch gefahren, wo Ihre Rundreise endet. Das Team von DEIN MAROKKO wünscht Ihnen einen guten Rückflug „Bslama“.
 


Inklusive Leistungen: 

Übernachtungen und Verpflegung:
- 13 Übernachtungen in guten mittelklassigen Riads und Kasbahs laut Reiseverlauf.
- Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC.
- 1 Wüsten-Übernachtungen im Luxus-Biwak.
- 14x Frühstück (F) | 1x Abendessen (A)

Flughafentransfers: An- und Abreise in Marrakesch.

Fahrer und Transfers:
- Von unserem erfahrenen, einheimischen und zugelassenen Fahrer.
- Mit einem klimatisiertem bequemen Minireisebus oder Geländefahrzeug.
- Alle Fahrten laut Reiseverlauf vom 01.10. bis 11.10.
- Transfer nach Sidi Kaouki und zurück

Reiseleiter:
- Unser einheimischer deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie vom 01.10. bis 11.10.

Stadtführung:
- Mit lokalen, deutschsprachigen Stadtführern in Meknès, Fes und Marrakesch.

- Kameltrekking in der Wüste.

- Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf.

- Reisepreissicherungsschein.

- Umfangreiche Reisevorbereitung vor und während der Reise.

- Persönliche und individuelle Betreuung vor und während der Reise.


Nicht inklusive Leistungen: Flug, Getränke, Trinkgelder, Versicherungen.

Unterkünfte-Kategorie: gute Mittelklasse 

Ort       Unterkunft*        Übernachtung(en)
Marrakesch   Riad Palais des Princesses o.ä 2
Ouarzazate Riad Caravane o.ä. 1
Dades Dar Jnan Tiouira o.ä. 1
Erg Chebbi Luxus Biwak 1
Fes Dar Golden o.ä. 2
Chefchaouen Dar Echchaouen o.ä. 2
Rabat Riad Dar Soufa o.ä. 1
Midelt Villa Midelt o.ä. 1
Essaouira Riad Mimouna o.ä. 3


*
Die Unterkünfte können nach Verfügbarkeitsbeschränkung zu gleicher Kategorie geändert werden.

 

  • Pro Person im Doppelzimmer
    860 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    300 €
  • Aufenthaltsverlängerung im DZ
    35 €
  • Aufenthaltsverlängerung im EZ
    60 €

Mitreisegelegenheit:
> Grantierte Durchführung
> Gruppe besteht bereits aus 11 Reiseteilnehmer
> Je mehr Reiseteilnehmer, umso günstiger wird der Reisepreis!
> Höchstteilnehmerzahl 12 Personen.


Reiseinformationen >>

Buchungsablauf >>

Über Marokko >>