Reisefinder

 

Königsstädte und Kasbahs - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
17 Termine
Preis:
ab 1075 € pro Person

Vier königliche Städte und die Straße der 1000 Kasbahs mit Wüsten-Erlebnis
11-tägige Rundreise

Eine Reise in den Orient und in die geheimnisvolle Vergangenheit Marokkos, in Orte, in denen die Zeit seit Jahrhunderten stehengeblieben scheint. Wo man alles finden kann, was einem als Mensch des Nordens fehlt.
Oder wie der König Mohammed VI. es formulierte:
"Für den Westen ist Marokko der Orient und für die Orientalen ist es der Westen”.

Tag 1 | Marrakesch (Anreise)
Du wirst am Flughafen von Deinem Fahrer erwartet, der Dich zu Deinem Riad in der Medina bringt. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit erste Besichtigungen zu unternehmen.
Ü

bernachtung: Riad Medina Art o.ä.
Tag 2 | Marrakesch - Ouarzazate - Skoura (ca. 240 km)
Nach dem Frühstück geht Deine Fahrt Richtung Ouarzazate auf einer der landschaftlich schönsten Routen Marokkos. Du fährst über einen der zwei großen Atlas-Pässe - Tizin-Tichka (2260 m). Die Fahrt geht weiter über Ouarzazate das "Tor zur Wüste“. Die Stadt ist das "Hollywood“ von Marokko, da hier zahlreiche internationale Filme wie "Lawrence von Arabien“, "Gladiator“ und viele mehr gedreht wurden. Die Kasbah Timnit kurz vor Skoura mit ihrem verwilderten Garten lässt sich nur noch von außen bewundern, ganz selten und mit viel Glück lässt ihr Wächter sich auf ein Schwätzchen ein und lädt Besucher zu sich ein. Die Kasbah Amridil ist für Publikum geöffnet und bezaubert mit ihren fein gearbeiteten Fassaden, den imposanten Türmen und der Aussicht auf den Palmenhain.

Ü

bernachtung: Sawadi Ecolodge o.ä. (F/A)

Tag 3 | Skoura - Rosen-Tal - Bou Tharar - Dadès - Tineghir (ca. 180 km)
Nach dem Frühstück verlässt Du Skoura und durchquerst das Tal der Rosen, auf dieser Strecke besteht die Möglichkeit, eine Rosenkooperative zu besuchen. Hier erfährst Du etwas über den Anbau von Rosen und der Verarbeitung der edlen Blumen, die in der Kosmetik, in der Küche und in der Medizin genutzt werden. Danach erreichst Du Bou Tharar, wo Du bei einer Berberfamilie zum Mittagessen herzlich eingeladen bist. Satt und glücklich geht es weiter über einen Insider-Weg (Piste) für ca. 12 km in die Dadès-Schlucht, deren Felsformationen als "Affen-Füße“ bekannt sind. Es ist Zeit für einen Spaziergang, bei dem Du die Natur und die Schönheit der Landschaft bewundern kannst. Anschließend geht die Fahrt nach Tineghir, hier befindet sich die Medersa, also die Koranschule in der Moschee Ikelane im Ksar von Afanour. Diese kleine Moschee ist auch für Nicht- Muslime zugänglich und Du kannst den Waschungssaal, sowie den Gebetsaal besichtigen.

Ü

bernachtung: Hôtel Tomboctou o.ä. (F/M/A)

Tag 4 | Tineghir - Todra - Tinejdad - Zagora (ca. 310 km)
Nach dem Frühstück machst Du einen Abstecher in die imposante Todra-Schlucht danach fährst Du nach Tinjdad, um das Museum El-Khorbat zu besuchen. Dieses liebevoll gestaltete Museum versammelt außergewöhnliche Ausstellungsstücke, die den Alltag und die Kultur der Berber vermitteln, veranschaulicht aber ebenso geschickt die architektonischen Besonderheiten der Kasbahs. Hier machst Du eine kleine Pause und kannst gemütlich zu Mittag essen. Danach geht die Fahrt nach Zagora, wo Du einen symbolischen Halt vor der berühmten Tafel "Timbuktu, 52 Tage“ machst. Dies ist das letzte Zeugnis einer Zeit als Zagora eine wichtige Durchgangsstation für Karawanen war.
Damals zogen die Karawanen von hier beladen mit Salz, Gewürzen und Lederwaren in den subsaharischen Teil Afrikas, um von dort mit Gold, Elfenbein und Sklaven zurückzukehren.

Ü

bernachtung: Riad Laman o.ä. (F/A)

Tag 5 | Zagora - M’Hamid El Ghizlane - Erg Chegaga (ca. 160 km)
Mit dem Geländewagen fährst Du auf dem alten Weg, der die Karawanen von Draa nach Timbuktu führte. Auf dem Weg in die Wüste besteht die Möglichkeit eine alte Bibliothek mit antiken Büchern, sowie eine Töpferei zu in Tamegroute zu besuchen. Nimm Dir Zeit auf der Fahrt durch die "Hammada du Draa“ diese neue Landschaft auf Dich wirken zu lassen. In M’Hamid ist ein Picknick in freier Natur möglich. Du durchquerst die Steinwüste und Dünen bis Erg Chegaga, der größten und weniger besuchten Sandwüste Marokkos. Im Anschluss reitest Du auf dem Dromedar, um den zauberhaften Sonnenuntergang auf einer hohen Düne zu genießen.

Ü

bernachtung: Komfort-Nomadenzelt (F/P/A)


Tag 6 | Erg Chegaga - Foum Zguid - Ait Ben Haddou (ca. 250 km)
Morgens fährst Du weiter in die Oase Fint über die Strecke zwischen dem Erg Chegaga und dem Wadi Draa, weiter durch den ausgetrockneten See "Iriki“. Aus diesem einst riesigen See ist heute eine völlig ausgetrocknete Salzebene geworden, die aber bekannt für ihre fantastischen Luftspiegelungen ist. Deine ganz eigene Fata Morgana erwartet Dich! Von Foum Zguid geht es weiter auf Landstraße begleitet von der weiten Steinwüste mit ihren bizarr geformten Gebirgsketten bis Du die Stadt der Teppich-Kooperativen Taznakht erreichst. Anschließend fährst Du zur heutigen Endstation. Das Dorf Ait Ben Haddou erwartet Dich. In rotbraunen Farbtönen gehalten, ist es ein wunderschönes Beispiel traditioneller Lehmbau-Architektur der Berber. Hier siehst Du eine der großartigsten Kasbahs Nordafrikas. Seit 1987 gehören diese Bauwerke zum UNESCO-Weltkulturerbe und haben in vielen Hollywood-Filmen als Kulisse gedient.

Ü

bernachtung: Riad Caravane o.ä. (F/A)


Tag 7 | Ait Ben Haddou - Telouet - Marrakesch (ca. 175 km)
Nach dem Frühstück geht es zurück nach Marrakesch. Bevor Du den Pass überquerst, besuchst Du die letzte Kasbah auf dieser Reise. Ihr unscheinbares Äußeres täuscht über wahre innere Schönheit hinweg. Wunderbare bunte Kacheln und Mosaiken, aufwendige Schnitzereien und Stuckarbeiten, dekorative schmiedeeiserne Fenstergitter und eine grandiose Aussicht auf die Gipfel am Horizont sind der krönende Abschluss dieser Etappe. Alle Kasbahs Deiner Reise wurden von dem ehemaligen Findelkind und späteren Paschas Marrakesch erbaut. Als stolzer Berber wollte er Heimat und Tradition vor dem Einfluss der Sultane bewahren und sympathisierte mit dem französischen Protektorat. Für diesen Verrat wurden seine Bauten nach der Unabhängigkeit Marokkos vernachlässigt. Nach so viel Kultur und Geschichte endet Deine Reise in Marrakesch, wo Du den Tag ausklingen lassen kannst.

Ü

bernachtung: Riad Medina Art o.ä. (F)


Tag 8 | Marrakesch - Flughafen (Rückflug)
Wenn Du Deine Reise nicht verlängern möchtest, bringt Dich Dein Fahrer heute zum Flughafen. Das Team von DEIN MAROKKO wünschen Dir einen guten Flug zurück nach Hause und "Ar tawalt ad´nin“: bis zum nächsten Mal! (F)


Tipp: Aufenthaltsverlängerung in Marrakesch oder Essaouira

GRUPPENREISE
garantierte Durchführung in kleinen Gruppen von 2 bis 12 Teilnehmer

Inklusive Leistungen:

  • 9 Übernachtungen in guten, mittelklassigen Riads und Kasbahs lt. Reiseverlauf
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 1 Wüsten-Übernachtung im Komfort-Nomadenzelt
  • 10x Frühstück | 8x Abendessen von Tag 2 bis Tag 9
  • Alle Transfers und Fahrten lt. Reiseverlauf in klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer
  • Unser einheimischer, deutschsprachiger Reiseleiter von Tag 3 bis Tag 10
  • Lokaler, deutschsprachiger Stadtführer in Marrakesch, Rabat, Meknès und Fès
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Dromedarritt in der Wüste
  • Reisepreissicherungsschein
  • Flugkompensationsbeitrag (10 €) und Spende für lokale Entwicklungsprojekte (5 €)
  • Persönliche Beratung und umfangreiche Reisevorbereitung inkl. Reiseliteratur

Nicht inklusive Leistungen: Flug, Getränke, Trinkgelder, Versicherungen.

Reise laut Ausschreibung

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1075 €
  • Preis pro Person im Dreibettzimmer
    1075 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1325 €

zubuchbare Optionen

  • CO2-Fußabdruck Deines Fluges kompensieren
    25 €
  • Verlängerung im Einzelzimmer pro Nacht inkl. Frühstück ab
    65 €
  • Verlängerung im Doppelzimmer pro Nacht inkl. Frühstück ab
    750 €


-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unterkünfte für Deine Rundreise: gute Mittelklasse
Die Unterkünfte können aufgrund fehlender Verfügbarkeit zu gleicher Kategorie geändert werden.

NächteOrteUnterkünfte
3 Marrakech Riad Sidi Benslimane o.ä.
1 Rabat Riad Dar Soufa o.ä.
2 FèsRiad Al Makan o.ä.
1 MideltVilla Pomme d‘Or o.ä.
1 Erg Chebbi Komfort-Nomadenzelt
1 Tineghir Hotel Tomboctou o.ä.
1 Ouarzazate Dar Chamaa o.ä.

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Footer-Image
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk