Reisefinder

 

Verhaltenskodex


Der Reiseveranstalter DEIN MAROKKO bekennt sich zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung für seine wirtschaftlichen Aktivitäten in Deutschland und Marokko. Geleitet von dem Bewusstsein für die nachhaltige Ausgestaltung unserer gesamten touristischen Wertschöpfungskette, stellen wir uns den daraus entstehenden Herausforderungen. Um uns und unseren Partnern und Leistungsträgern einen Rahmen zu bieten, haben wir den vorliegenden Verhaltenskodex (Code of Conduct) erarbeitet. Internationale und nationale Verbände im nachhaltigen Tourismus empfehlen die Anwendung eines solchen Verhaltenskodex. Er steht uns und unseren Partnern als Instrument zur Verfügung und dient als Leitlinie für unser unternehmerisches Handeln. Der Verhaltenskodex orientiert sich an den international anerkannten Gesetzen zum Schutze der Menschenrechte, wie sie in der Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, sowie der Arbeitsrechte, den ILO-Kernarbeitsnormen und den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen zum Ausdruck kommen.  Abschließend stützt sich der Code auf internationale Vereinbarungen zum Schutz der Umwelt.
 

Nachhaltige Unternehmensführung

Einhaltung von Recht und Gesetz

DEIN MAROKKO hält sich an das Recht und Gesetz von Deutschland und Marokko. Wir achten darauf die Grundsätze des vorliegenden Verhaltenskodex beim eigenen Handeln einzuhalten und ermutigen hierzu auch unsere Geschäftspartner.

Sozio-kulturelle Verantwortung

DEIN MAROKKO sieht sich als Akteur der deutschen und marokkanischen Gesellschaft, da wir in beiden Ländern tätig sind. Wir möchten durch unser geschäftliches Handeln zu deren Wohlergehen, Förderung und nachhaltiger Entwicklung beitragen. DEIN MAROKKO berücksichtigt indirekte und direkte Auswirkungen seiner wirtschaftlichen Tätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt und bemüht sich, diese in nachhaltiger Hinsicht in einen angemessenen Interessenausgleich zu bringen. Wir respektieren die unterschiedlichen rechtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Hintergründe der beiden Länder, in die unsere Wertschöpfungskette reicht und erkennen deren Strukturen und Traditionen an.

Integrität und fairer Wettbewerb

DEIN MAROKKO verfolgt legale Geschäftspraktiken unter Beachtung von lauterem Wettbewerb, gewerblicher Schutzrechte Dritter, sowie wettbewerbsrechtlicher Regelungen.  Wir fördern auf geeignete Weise Prinzipien verantwortungsbewusster Unternehmensführung wie Transparenz, Rechenschaftspflicht und Integrität. Geschäftspartner sind fair zu behandeln. Verträge sind einzuhalten, soweit die Rahmenbedingungen sich nicht völlig ändern. Allgemeingültige ethische Werte und Normen sind zu respektieren. Dies gilt insbesondere für die international anerkannten Menschenrechte und die Menschenwürde. DEIN MAROKKO setzt sich für die Förderung der regionalen Wirtschaft ein, indem sie lokale Zulieferer und Dienstleistungsträger stärken.


Achtung der Menschenrechte

DEIN MAROKKO achtet die geltenden Menschenrechte. Wir verhindern, dass unsere Aktivitäten die Menschenrechte anderer beeinträchtigen.  Sollte es dennoch ungewollt zu einer solchen Beeinträchtigung kommen, setzt DEIN MAROKKO sich dafür ein die Sorgfaltspflicht, Verfahren zur Ermittlung, Vermeidung, Milderung und evtl. Wiedergutmachung anzuwenden.


Aktiver Kinderschutz

DEIN MAROKKO hat den Kinderschutzkodex von „The Code“ unterzeichnet und engagiert sich somit gegen: 

  • Kinderprostitution
  • Kinderpornographie
  • Kinderhandel

und für:

  • den Schutz von Kindern vor sexueller und wirtschaftlicher Ausbeutung im Tourismus 
  • Schulung der Mitarbeitenden
  • Integration von Vertragsklauseln, die auch Leistungserbringer zur Einhaltung von Kinderrechten verpflichten
  • Information von Kunden bzw. Gästen
  • Unterstützung, Kooperation und Einbeziehung des Engagements von Partnern in den Zielgebieten
  • Jährliche Berichterstattung über die durchgeführten Maßnahmen


Arbeitsbedingungen

DEIN MAROKKO bekennt sich zu den Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).


Vereinigungsfreiheit und Recht auf Kollektivverhandlungen

DEIN MAROKKO achtet das Recht der Arbeitnehmer und Arbeitgeber, ohne vorherige Genehmigung und nach eigener Wahl Organisationen zu bilden. Zur Förderung und zum Schutz der Arbeitnehmer-Interessen mit dem Ziel, diesen Organisationen beizutreten und ihre Vertreter frei zu wählen.

DEIN MAROKKO achtet das Recht der Arbeitnehmer und Arbeitgeber, Kollektivverhandlungen über Lohn- und Arbeitsbedingungen zu führen. Arbeitnehmer dürfen wegen ihrer Mitgliedschaft in Arbeitnehmerorganisationen in Bezug auf ihre Beschäftigung nicht benachteiligt werden. DEIN MAROKKO achtet das Recht der Arbeitnehmer, Beschwerden vorzubringen, ohne dass ihnen daraus Nachteile irgendwelcher Art entstehen.


Verbot von Zwangsarbeit

Eine wirtschaftliche Tätigkeit auf Grundlage von Zwangs- oder Pflichtarbeit, Schuldknechtschaft oder Leibeigenschaft wird von DEIN MAROKKO nicht akzeptiert.  Dies umfasst jede Art von Arbeit oder Dienstleistung, die von einer Person unter Androhung einer Strafe verlangt wird und für die sie sich nicht freiwillig zur Verfügung gestellt hat. 


Verbot von Kinderarbeit und Schutz junger Arbeitnehmer

DEIN MAROKKO beachtet das gesetzliche Mindestalter für die Zulassung zur Beschäftigung oder Arbeit, welches laut den Bestimmungen der Internationalen Arbeitsorganisation nicht unter dem Alter, in dem die Schulpflicht endet, und nicht unter 15 Jahren liegen darf. Beim Einstellungsverfahren müssen geeignete Mechanismen zur Altersfeststellung jede Art von Kinderarbeit verhindern. DEIN MAROKKO stellt Jugendliche ab dem Alter von 16 Jahren nur dann ein, wenn die Art oder die Verhältnisse der durch sie verrichteten Arbeit das Leben, die Gesundheit und die Sittlichkeit der betreffenden Jugendlichen nicht gefährden und diese eine angemessene sachbezogene Unterweisung oder berufliche Ausbildung in dem entsprechenden Wirtschaftszweig erhalten.


Verbot von Diskriminierung 

DEIN MAROKKO unterlässt jegliche Form der Diskriminierung, Ausschließung oder Bevorzugung, die auf Grund der ethnischen Herkunft, der Hautfarbe, des Geschlechts, der Religion, der politischen Meinung, der nationalen Abstammung und der sozialen Herkunft vorgenommen wird und die dazu führt, die Gleichheit der Behandlung im Beruf aufzuheben oder zu beeinträchtigen. Außerdem muss der Grundsatz der Gleichheit des Entgelts für männliche und weibliche Arbeitskräfte bei gleichwertiger Arbeit Anwendung finden.


Arbeitszeiten

Sofern geltende nationale Gesetze oder anwendbare tarifliche Regelungen keine geringere Höchstarbeitszeit festlegen, sollte die reguläre Arbeitszeit 48 Wochenstunden zzgl. maximal 12 Überstunden in der Woche nicht überschreiten. Überstunden werden mindestens gemäß den jeweiligen gesetzlichen oder tariflichen Regelungen vergütet und ihre Anordnung sollte eine Ausnahme bleiben. DEIN MAROKKO ermöglicht den Arbeitnehmern das Recht auf Ruhepausen an jedem Arbeitstag und hält die jeweils maßgeblichen gesetzlichen Feiertage ein. Nach sechs aufeinanderfolgenden Arbeitstagen ist ein arbeitsfreier Tag zu gewähren.


Löhne

Staatlich oder tariflich anzuwendende Mindestlöhne dürfen nicht unterschritten werden, um den Grundbedürfnissen der Arbeitnehmer gerecht zu werden. Löhne werden nicht zurückbehalten und regelmäßig in einer für den Arbeitnehmer geeigneten Form ausgezahlt. Lohnabzüge sind nur im gesetzlichen oder tarifvertraglichen Rahmen zulässig und sind auszuweisen. Die Beschäftigten werden regelmäßig über die Zusammensetzung ihres Arbeitsentgeltes informiert. 


Beschäftigungsverhältnisse

Die Regeln des nationalen Arbeitsrechts sind einzuhalten. Den Arbeitnehmern müssen verständliche Informationen über die wesentlichen Arbeitsbedingungen, einschließlich der Arbeitszeiten, Vergütung sowie Zahlungs- und Abrechnungsmodalitäten, zur Verfügung gestellt werden. DEIN MAROKKO bewahrt das Recht der Arbeitnehmer, ihr Beschäftigungsverhältnis unter Einhaltung der jeweils maßgeblichen Kündigungsfrist zu beenden. DEIN MAROKKO und seine Leistungsträger und Partner bemühen sich ferner, berufliche Qualifikationen von Arbeitnehmern zu fördern.


Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

DEIN MAROKKO trifft unter Berücksichtigung nationaler Erfordernisse angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung der Gesundheit und der Sicherheit am Arbeitsplatz, um Arbeitsunfälle zu vermeiden und die Gesundheit der Arbeitnehmer zu schützen. 

Gültige lokale Vorschriften zu Arbeitsschutz, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie Gebäudesicherheit und Brandschutz werden eingehalten, um das Risiko von Unfällen und Berufskrankheiten auf ein Minimum zu reduzieren. Wo notwendig und angebracht, wird Arbeitnehmern angemessene persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt. 

In unmittelbaren Gefahrensituationen haben die Beschäftigten das Recht und die Pflicht, ihren Arbeitsplatz unverzüglich und ohne Erlaubnis zu verlassen. Bedürftige Personen wie jugendliche Arbeitnehmer, junge Mütter und Schwangere sowie Menschen mit Behinderungen sollen einen besonderen Schutz erhalten. In Deutschland und in Marokko bestehen Kranken-u. Rentenversicherung.


Menschenwürdiger Umgang

DEIN MAROKKO behandelt alle Arbeitnehmer mit Würde und Respekt. Jegliche Form von unwürdiger Behandlung, Missbrauch, Belästigung und Einschüchterung sowie rechtswidrigen Strafen gegenüber Arbeitnehmern wird unterlassen. Disziplinarmaßnahmen werden schriftlich und in einer für den Arbeitnehmer verständlichen Form niedergelegt.


Ökologische Verantwortung

DEIN MAROKKO erfüllt die geltenden Gesetze, Bestimmungen und Verwaltungspraktiken zum Schutz von Menschen und Umwelt in Deutschland und Marokko. Wir üben unsere Geschäftstätigkeit so aus, dass sie einen Beitrag zum Ziel der nachhaltigen Entwicklung leistet. DEIN MAROKKO ist um die ständige und langfristige Verbesserung unserer Umweltergebnisse bemüht.

Wir engagieren uns für:

  • Die kontinuierliche Sensibilisierung von Mitarbeitern, Partnern und der lokalen Bevölkerung für Umweltschutz
  • Die Einführung von geeigneten Prozessen, um die optimale Nutzung der natürlichen Ressourcen und Energie, sowie eine Reduzierung von Emissionen zu ermöglichen. 
  • Fachgerechte Entsorgung von Abfällen und Abwässern
  • Die Unterstützung regionaler, wenn möglich ökologischer Hersteller und Landwirte 
  • Vorrangige Auswahl von Leistungsträgern mit entsprechenden Nachhaltigkeitszertifikaten 
  • Transparentere Kommunikation zu Nachhaltigkeitsaspekten

Diese Faktoren sind Voraussetzungen für den Erfolg des Prozesses und fördern die regionale Wirtschaft, schonen die Ressourcen und die Umwelt.


Biodiversität

DEIN MAROKKO beachtet in unserem wirtschaftlichen Handeln die Grundsätze des Artenschutzes und erkennen das Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES) zum Schutz von Tieren und Pflanzen gefährdeter Arten an und berücksichtigen es bei ihrer wirtschaftlichen Aktivität.


Interessen der Kunden   

DEIN MAROKKO trifft angemessene Maßnahmen, um die Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten. Wir stellen sicher, dass unsere Dienstleistungen allen gesetzlichen Regelungen im Hinblick auf Sicherheit der Kunden entsprechen. DEIN MAROKKO wahrt die Interessen der Kunden auch bei Informations- und Vertriebsmaßnahmen, indem sie faire Marketing- und Kommunikationspraktiken anwenden und die Aufklärung der Verbraucher fördern. 

DEIN MAROKKO setzt sich aktiv für eine Verbesserung der Servicequalität durch internationale Qualitätszertifikate ein.


Kommunikation

DEIN MAROKKO kommuniziert die Inhalte des Verhaltenskodex gegenüber Arbeitnehmern, Vertragspartnern und ihren Kunden. Es soll für den Vertragspartner nachvollziehbar werden, dass die Einhaltung des Verhaltenskodex grundsätzlich gewährleistet wird. Eine Weitergabe von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen oder jeglicher schützenswerten Informationen ist jedoch aus rechtlichen Gründen hiervon ausgeschlossen.


Praktische Umsetzung 

DEIN MAROKKO wendet den vorliegenden Verhaltenskodex bei unserem eigenen Handeln an. Wir ermutigen unsere Geschäftspartner, den Verhaltenskodex sinngemäß umzusetzen. DEIN MAROKKO unterstützt seine Geschäftspartner darin, ihrerseits ihre Lieferkette so zu gestalten, dass die Menschen- und Arbeitnehmerrechte beachtet und die Arbeitsbedingungen kontinuierlich verbessert werden.

Die im Kodex genannten Grundsätze verankern wir in unserer strategischen und operativen Unternehmensführung.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.  Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Footer-Image
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk